Physik als Nebenfach für Studierende anderer Fachrichtungen

Das folgende Angebot richtet sich an Studierende anderer Fachrichtungen, die Physik als Nebenfach wählen. Weitere Angaben sind der Wegleitung des entsprechenden Hauptfaches zu entnehmen.
Das Nebenfach Physik kann im Umfang von 30 oder 60 KP studiert werden. Zudem gibt es ein konsekutives MSc-Nebenfach für 30 KP. Vorkenntnisse in Mathematik, insbesondere in Analysis und linearer Algebra (auf dem Niveau der Einführungsveranstaltungen für Studierende der Naturwissenschaften, MAT182, MAT141) werden dabei vorausgesetzt, bzw. müssen ausserhalb des Nebenfachs absolviert werden.

 

Schema für Physik als Nebenfach

Nebenfach

 

Wegleitung zum Physikstudium

Die Wegleitung zum Physikstudium (PDF, 1787 KB) gibt umfassend Auskunft über das Bachelor- und den Masterprogramm.