Austausch

Das Kreditpunktesystem der Bachelor- und Masterstudiengänge erleichtert es den Studierenden erheblich, ein oder zwei Semsester an einer anderen Hochschule zu studieren. Wir empfehlen allen Studierenden, mindestens ein Semester an einer Universität im Ausland zu studieren. Ein solches Austauschstudium ist fachlich interessant, da man Forschungsgebiete in der Physik kennenlernen kann, die an der Universität Zürich nicht vertreten sind. Der Austausch erweitert aber auch den Horizont und öffnet den Blick für andere Kulturkreise.

 

Austauschmöglichkeiten der UZH

Studierende der Universität Zürich haben die Möglichkeit, im Rahmen eines Austauschprogramms einen Teil ihres Studiums im Ausland zu verbringen. Dabei stehen Ihnen verschiedene Austauschprogramme und Partneruniversitäten in Europa sowie weltweit zur Verfügung. Um nach Austauschmöglichkeiten in Physik zu suchen, nutzen Sie das Suchportal von Mobility Online:

Suche nach Austauschmöglichkeiten

Europa

Studierende der Universität Zürich können im Rahmen des Swiss-European Mobility Programme SEMP (ehemals Erasmus) ein oder zwei Semester an einer europäischen Partneruniversität studieren.

Europa (SEMP)

Weltweite Abkommen

Die Universität Zürich unterhält Austauschverträge mit ausgewählten Universitäten in der ganzen Welt. Studierende der UZH haben die Möglichkeit, ein oder zwei Semester an diesen Partneruniversitäten zu studieren.

Weltweite Abkommen

ISEP

Die Universität Zürich beteiligt sich an den beiden ISEP-Programmen "International-to-International" und "International-to-U.S.".

ISEP

Sämtliche Informationen und Details zur Organisation und Bewerbung sind auf der Seite der Abteilung für Internationale Beziehungen der UZH zu finden.

 

Bewerbungsfristen: ab 1. November bis 15. Februar für SEMP respektive Anfang Januar für internationale Abkommen für das gesamte kommende akademische Jahr (Herbstsemester & Frühlingssemester). Falls noch Austauschplätze frei sind, wird das Bewerbungsfenster im Sommer nochmals geöffnet.

Idealer Zeitpunkt für ein Auslandssemester: Semester 4 bis 6 Bachelorstudium oder zu Beginn des Masterstudiums 

 

STREAM (Student Research Mobility Programme)

Was ist STREAM?

STREAM ist ein europäisches Forschungs-Mobilitätsprogramm für Studierende, welches den Austausch zwischen Institutionen der League of European Research Universities (LERU) fördern soll.

Wer kann sich bewerben?

STREAM richtet sich an Studentinnen und Studenten mit einem besonderen Interesse, während ihres Studiums Forschung zu betreiben. Bachelor-Studierende sämtlicher Fachrichtungen der Universität Zürich können sich für ein Forschungspraktikum bewerben. Vorausgesetzt wird, dass die Studierenden vor Antritt des Praktikums mindestens das erste Jahr ihres Studiums abgeschlossen haben.

Weitere Informationen

SEMP-Praktika - Stipendien

Im Rahmen des Swiss-European Mobility Programme können UZH-Studierende, die ein Praktikum im europäischen Ausland absolvieren, ein Stipendium beantragen.

Voraussetzungen

Damit Sie finanzielle Unterstützung für ein Praktikum beantragen können, gelten folgende Bedingungen:

  • Sie haben einen Praktikumsplatz und eine Betreuungsperson an einer Universität  oder in einem Unternehmen in einem Erasmus+ Programmland;
  • Ihr Praktikum dauert mindestens 2 und höchstens 12 Monate;
  • Sie sind zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung an der UZH immatrikuliert und Ihr Abschluss (BA oder MA) an der UZH liegt zum Ende des Praktikums nicht mehr als 12 Monate zurück;
  • Sofern Sie Ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben, wird Ihnen das Praktikum an dieses anerkannt (z.B. in Form von ECTS-Punkten, eines Eintrags in Ihr Transcript of Records oder Diploma Supplement oder als Seminararbeit).

Bewerbungsfristen:
9. Januar 2019 für 'Diverse' und 'gesamtuniversitäre Abkommen'
15. Februar 2019, für SEMP Verträge

Anmeldung
Mehr Informationen