Florencia Canelli - neue CMS Physik Koordinatorin

Florencia Canelli

Am 1. September begann Florencia Canelli Ihre Arbeit als CMS Physik-Koordinatorin. Herzlichen Glückwunsch!

Als CMS-Physik-Koordinatorin ist sie eine der beiden leitenden Wissenschaftler, die mit der Überprüfung des gesamten wissenschaftlichen Outputs des CMS-Experiments betraut sind. Die Hauptaufgabe der Physik-Koordinatorin besteht darin, die Ziele und Art der Forschung zu definieren, die Tausende von Mitarbeitern bei ihren Messungen und der Suche nach neuer Physik durchführen. Sie ist verantwortlich für die Organisation der Arbeiten zur Veröffentlichung der Resultate des CMS-Experiments. CMS-Wissenschaftler veröffentlichen jedes Jahr weit über 100 Publikationen, und es ist die Aufgabe der Physik-Koordination, alle Aspekte zu überwachen, die sicherstellen, dass die Ergebnisse korrekt und die besten sind, die produziert werden können. Darüber hinaus kümmert sich die Physik-Koordination um die Organisation der Datenproduktion und -verarbeitung sowie um die Durchführung komplexer, minutiöser Kalibrierungen, die viel Koordination und Kommunikation erfordern. Die zweijährige Amtszeit begann am 1. September 2021 und endet am 31. August 2023.

Katharina Müller

News