Das Unsichtbare sichtbar machen

Laura Baudis

Die Astroteilchenphysikerin Laura Baudis sucht nach verborgener Materie.
SCNAT portraitiert Laura Baudis  in der Reihe Wissenschaftlerinnen in ehemaligen Männerdomänen

 

Die Suche nach Dunkler Materie ist eines der ‹hot topics› der aktuellen Elementarteilchen-physik. In jüngerer Zeit wurden leistungsfähige Detektoren entwickelt, die möglicherweise in der Lage sind, die Bestandteile dieser ‹dunklen›, unsichtbaren Materie experimentell nachzuweisen. Laura Baudis, Physikprofessorin an der Universität Zürich, hat zum Aufbau dieser Forschungsinfrastruktur in den letzten gut 20 Jahren einen massgeblichen Beitrag geleistet.

 

ganzes Portrait

Katharina Müller

News