PHY250 Elektronik für Physiker

Inhalt

  • Strom, Spannung, Widerstand
  • Halbleiter
  • Signale und Systeme
  • Analoge Schaltungstechnik
  • Sensoren
  • Elemente der Digitalelektronik
  • Signalübertragung
  • Datenakquisitionsysteme

Videoaufzeichnungen

Videoaufzeichnungen der Vorlesung können im OLAT abgerufen werden (werden wöchentlich aufgeschaltet):

https://lms.uzh.ch/url/RepositoryEntry/16940631119

Empfohlene Literatur

Vorlesungsskriptum (PDF, 868 KB) von Prof. Ulrich Straumann

Elektronik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Hering et al., Springer Verlag

Praktika

Pro Teilnehmer sind 2 Praktikumsnachmittage obligatorisch für den Erhalt der ECTS Punkte.

  • Lektion 1: Bausatz löten, 16.4. oder 23.4.
  • Lektion 2: RC-Glied vermessen, 30.4. oder 7.5.

Sofern die Vorlesungen weiter virtuell durchgeführt werden finden die Praktika von 13-16h statt.

Aufgrund des UZH Schutzkonzeptes werden die Teilnehmer auf 2 Räume verteilt,  Y11-G-94 und Y11-G-92.

Die Zuteilung der Teilnehmer ist passwortgeschützt hier (PDF, 212 KB)zu finden.

Voraussetzungen

PHY121 Physik II

Vorlesung: Zeit und Ort

Freitag, 13h00-15h00, UZI Y16 G05

COVID19: Die Vorlesung wird bis auf weiteres mit Videoclips durchgeführt, welche wöchentlich auf OLAT freigeschaltet werden. Anstelle der Vorlesung wird Freitags zwischen 13-15 Uhr online eine Frage-Antwort Runde mit dem Dozenten in ZOOM durchgeführt, in der Fragen zum Stoff diskutiert werden können.

Die Teilnahme an dieser Runde ist für alle Modulteilnehmer freiwillig.

Leistungsüberprüfung

Schriftliche Präsenzprüfung am 21.Mai um 14h00 (Dauer 60 min, mind. 60% korrekt gelöst) in Y16 G-05. Aktuell (Stand Feb. 2021) erlauben die COVID19 Massnahmen der Universität eine Präsenzprüfung vor Ort, bei veränderten Vorgaben der Unileitung kann sich dies jedoch kurzfristig ändern.

Hinweis

Es wird empfohlen, zur Vertiefung anschliessend das Modul PHY251 Elektronik Praktikum (September 2021) zu besuchen.